RCP Ranstadt
Sie sind hier: Startseite - Auftragsherstellung - Primär- und Sekundärverpackungen
 
 

Primär- und Sekundärverpackungen

 

Neben der Herstellung und Abfüllung übernehmen wir auch die Festlegung der Primärverpackung hinsichtlich Material und Format.

Dazu führt unsere Anwendungstechnik beispielsweise Auslagerungen mit Original-Füllgütern durch, um die Folienstabilität für bis zu 30 Monate gewährleisten zu können. Auch Platzdrucktests für Zeitschriftensachets zählen zu unseren Standards.

Die Sekundärverpackung ist weit mehr als nur Transportschutz. Schließlich muss Ihr Produkt optimal präsentiert werden. Unser Spektrum reicht hier von Faltschachteln über Trays/Displaykartons bis hin zu Klappkarten.

Dabei richten wir unser Augenmerk stets auf hohe Automatisierungsgrade, um Ihnen Kostenvorteile, hohe Kapazitäten und höchste Qualität zu garantieren. Hierzu stehen u.a. diverse Kartonierer, eine vollautomatische Anlage zur Konfektionierung von Sachets in Klappkarten und zahlreiches weiteres Equipment zur Verfügung.

Über die Festlegung der Materialqualitäten und Formate für Primär- und Sekundärverpackung hinaus beraten wir Sie auch gerne bei der Festlegung der Paletteneinheiten zur Optimierung der Logistik.

 
 
RCP Ranstadt GmbH | Bahnhofstraße 25 | D-63691 Ranstadt | Tel. +49 (0)6041 / 802-0 | E-Mail: kontakte@rcp-ranstadt.com | AGB | Impressum